Buchungshilfen & CRS-Tipps

FTI

FTI Buchungshilfe - jetzt kostenfrei downloaden!

Mit unserer FTI Buchungshilfe sind Sie bestens für Ihre Verkaufsgespräche gerüstet. Diese beinhaltet neben einem allgemeinen Teil, auch detaillierte Informationen zu allen Abfragetechniken und Besonderheiten in den Bereichen FTI Pauschal, FTI Baustein, FTI Packaging, Rundreisen, Mietwagen sowie Wohnmobil- / Motorrad-Abfragen. Zudem haben wir Ihnen weitere nützliche Buchungstipps zusammengestellt, welchen Ihnen die tägliche Arbeit am Counter erleichtern.  

Sie können sich die FTI Buchungsanleitung ganz einfach hier downloaden und haben alle Informationen stets griffbereit in einem Dokument gesammelt vorliegen.

Tipp: Das Inhaltsverzeichnis ist verlinkt, so dass Sie im PDF schnell und einfach zwischen den einzelnen Themenbereichen wechseln können.

Zum Download (deutsch)

Zum Download (englisch)

CRS-Tipps

Die dynamisch paketierten FTI Angebote (XFTI) finden Sie im „BISTRO Portal“, „Traffics Cosmo“, „Merlin Shop“, „CETS Powersearch“ und im Schmetterling - Preisvergleichssystem VANESSA. Von dort können Sie die Angebote in Ihr CRS übertragen. Die Angebote über BISTRO haben dort dann die Reiseart „MIXX“, die „Traffics Cosmo“, „Merlin Shop“ und „CETS Powersearch“ Angebote die Reiseart „PACK“. Die über das Schmetterling - Preisvergleichssystem VANESSA in der Buchungsmaske NEO buchbaren Angebote haben die Reiseart XENA. Reiseveranstalter ist die FTI Touristik GmbH.

Sie können eine XFTI Buchung auch im FTI Service Center buchen lassen. Wenden Sie dafür bitte telefonisch 089 2525 1000 an das Service Center. Die Reiseart XENA lässt sich nicht telefonisch buchen. 

 

Preisänderungen

Unsere dynamisch paketierten Reisen werden sekundengenau im Moment der Buchungsanfrage zusammengestellt und kalkuliert. Daher kann es systembedingt vorkommen, dass sich bei einer weiteren Anfrage oder Buchung der Preis ändert. TIPP: Fragen Sie unmittelbar vor Buchung mit Aktion „BA“ den aktuellen Preis ab. 

 

Doppelbuchung / Time Out

Sollte es bei einer Buchung aufgrund einer zu langen Antwortzeit zu einem Abbruch („Time Out“) kommen oder Sie brechen den Buchungsvorgang wegen einer längeren Antwortzeit vorzeitig ab, kann es trotzdem im Hintergrund zu einer aktiven Buchung gekommen sein - auch wenn Sie keine Buchungsnummer erhalten haben. In diesen Fällen:

Bitten wir Sie, sich die letzten Vorgänge mit "V" darstellen zu lassen, um zu sehen, ob eine aktive Buchung im Hintergrund getätigt wurde.

Sie bekommen automatisch für jeden Vorgang circa 30 Minuten nach Buchung eine E-Mail mit kurzer Übersicht über die Buchungsdaten an Ihre Reisebüro E-Mail Adresse, und sind somit bei FTI doppelt abgesichert.

 

Gruppenbuchung

Bis maximal 6 Personen sind auf einem Vorgang einzubuchen. Gruppenbuchungen sind daher nicht möglich. Es müssen mehrere Buchungen angelegt werden, sollte die Teilnehmerzahl die maximal mögliche übersteigen. Bitte beachten Sie, dass sich Verfügbarkeiten, Airline und Preise zwischen dem Anlegen der verschiedenen Vorgänge ändern können. 

 

Leerwochen / Gabelflüge

Leider ist es nicht möglich Leerwochen oder Gabelflüge zu buchen.

 

Buchung auf Anfrage

Eine Buchung auf Anfrage ist leider nicht möglich.

 

Kinderermäßigung

Diese Ermäßigungen werden automatisch vom System errechnet. Bitte achten Sie darauf immer das korrekte Kinderalter und Geburtsdatum für jedes mitreisende Kind einzutragen. 

 

Sicherungsschein

Den Sicherungsschein erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung / Rechnung. 

Es wird topaktuell / minutenaktuell immer mit dem günstigsten, im jeweiligen System verfügbaren Flug paketiert.

Leider ist es nicht möglich aus verschiedenen Flügen und Airlines zu wählen, da immer mit dem günstigsten zum Zeitpunkt der Abfrage verfügbaren Flug paketiert wird.

Ausnahme sind die XENA Angebote die im VANESSA System zu finden sind. Hier ist eine Auswahl der Flüge möglich. 

 

Flughafentransfers

Um unsere Reiseangebote so individuell wie möglich zu halten bieten wir in vielen Zielgebieten Reisen buchbar sowohl mit - als auch ohne Flughafentransfers an. Sollte kein Transfer inkludiert sein bekommen Sie immer den folgenden Hinweis/Textbaustein: „Transfer erfolgt in Eigenregie, kein Transfer inklusive“. 

 

 

Gepäckkosten

Freigepäck ist, bis zur jeweiligen Freigepäckgrenze der Airline, im Reisepreis enthalten. Kosten für Über- und Sportgepäck entnehmen Sie bitte den Seiten der jeweiligen Fluggesellschaft. 

Sitzplatzreservierungen und Flugsondermeldungen

Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Flight Service Team: flug-sondermeldung@fti.de 

Hier können Sie sich unsere Buchungshilfe für "Busrundreisen inkl. Flug in Nordamerika" ganz einfach downloaden!

Zur Buchungshilfe

 

Gültig für: Alle Buchungen mit Linienflügen sowie für FTI (Reisearten MIXX/ PACK) 

Wir haben die Buchungsmaske um die Ansicht des Filekeys (Flugbuchungsnummer bei der Airline) erweitert. Dazu einfach den gewünschten Vorgang mit Aktion "D" darstellen. 

Der Filekey wird bei allen Linienflügen sowie Buchungen mit dynamisch paketierten Flügen angezeigt. Da es auch vorkommen kann, dass kein Filekey benötigt wird, haben wir diese Vorgänge mit „NO PNR“ gekennzeichnet.

Gültig für: 

  • Kostenfreies Umbuchen: FTI Pauschalreisen (Reiseart PAUS) Ausnahme: Buchungen mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung
  • Kostenfreies Stornieren: FTI Pauschalreisen (Reisearten PAUS, MIXX sowie Buchungen mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung)

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit bei Flugtag- und Flughafenänderungen unter gewissen Bedingungen die betroffenen FTI Vorgänge selbstständig kostenlos zu stornieren oder umzubuchen.

Details: Sie haben bei betroffenen Vorgängen die Möglichkeit, Umbuchungen ohne zusätzliche Gebühren selbstständig zu tätigen. Dies gilt zum tagesaktuellen Flugpreis und ist ausschließlich im gleichen Zielgebiet und nur bei Charterflügen mit Reiseart PAUS möglich, ausgeschlossen sind Buchungen mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung (siehe Beispiel unten). 

Für den Fall, dass unser gemeinsamer Kunde aufgrund der Änderung eine neue Reise in ein anderes Zielgebiet buchen möchte oder keinen Charterflug mit Reiseart PAUS gebucht hat, können Sie selbstverständlich die betroffenen Buchungen ebenfalls kostenlos umbuchen. In diesem Fall legen Sie bitte eine neue Buchung an und stornieren die alte Buchung im Nachgang kostenlos.

Die Zahlung kann hier nicht automatisiert übertragen werden. Nach Stornierung erhält der Kunde eine Stornobestätigung mit einem Link zur Erstattung evtl. geleisteter Zahlungen. Bei Zahlungen per Kreditkarte erfolgt die Erstattung an den Kunden automatisch.

Hinweis: Die Umbuchungs- / Stornierungsmöglichkeit ist immer bis zu einem gewissen limitierten Datum freigeschaltet. Dieses variiert je nach Vorgang / geplantem Abflugdatum und wird Ihnen in der Änderungsinformation immer automatisch mitgeteilt.

Können Gruppen selbst über die Systeme eingebucht werden? 
Ein klares JAIN! Wenn Flüge und Zimmer verfügbar sind, können Sie selbst über Ihr System bis zu 9 Personen pro Vorgang optionieren. Mit drei Vorgängen kommen Sie auf bis zu 27 Personen. Keine Fake-Namen, nicht XFTI wie PauLi oder Mixx, keine Städtereisen und bitte keine Festbuchungen. Direkt im Anschluss melden Sie uns die Optionen. Wir prüfen, ob das Hotel die Gruppe akzeptieren kann, verknüpfen die Vorgänge, ergänzen die Gruppenermäßigung und können ggf. die Optionsfrist verlängern. Die Zahlart bleibt unverändert. Ansprechpartner für alles rund um diese Gruppen ist die Gruppenabteilung.

So erreichen Sie die FTI Gruppenabteilung: 
Telefon: +49 (0) 89 2525 1203
E-Mail: ftigruppen@fti.de

Weitere Informationen rund um die Gruppenabteilung finden Sie auch hier

Sie benötigen schnell eine Information während Ihrer Abfrage?

Dann nutzen Sie unsere Info-Seiten direkt in Ihrem CRS.

Hierzu geben Sie einfach die Aktion „I“, Veranstalter FTI und die Reiseart ein.

 

Das Inhaltsverzeichnis erscheint und leitet Sie zu den hinterlegten Inhalten.

Die Auswahl tätigen Sie über die Multifunktionszeile.

Bei FTI Buchungen haben Sie die Möglichkeit nach Buchungsabschluss die Wünsche Ihrer Kunden über eine Kundenwunschmaske mit standardisierten Wünschen ganz einfach auszuwählen. Die Kundenwunschmaske ist bei den Reisearten PAUS, MIXX, PACK, BAUS sowie CITY aufrufbar. Pro Vorgang können bis zu 4 Wünsche selektiert werden und bei BAUS Buchungen können Wünsche auch einzelnen Reiseleistungen in der Buchung zugeordnet werden. 
Die manuelle Eingabe eines in der Liste vorhandenen standardisierten Wunsches in der Bemerkungszeile wird technisch nicht mehr berücksichtigt, dies kann nur berücksichtigt werden wenn Ihr Kunde einen Wunsch außerhalb der genannten in der Liste haben sollte.

Der Einstieg in die Maske erfolgt nach Buchung mit Aktion "G" und dem Begriff "KW-K" in der Multifuntionszeile.

Bei korrekter Auswahl, wird der entsprechende Wunsch in der KW-K Maske mit einem * gekennzeichnet. Dies signalisiert, dass Ihr Wunsch korrekt ausgewählt und an das Hotel übermittelt wurde. Alle Angaben von Kundenwünschen sind wie immer unverbindlich.

In unserem kurzen Erklärvideo zeigt Ihnen Nina Ruckdeschel, wie die KW-K Maske funktioniert. Am besten gleich reinschauen!

 

Besonderheit Buchungssystem „myJack“
Hier wird der Kundenwunsch markiert und direkt abgeschickt. Danach das Feld „EXPERT“ markieren.
Bitte nicht gleichzeitig die Auswahl des Wunsches und den Rücksprung in die Buchung bei „Expert“ ankreuzen, da dann keine Übermittlung des Kundenwunsches erfolgt.

Gültig für Veranstaltermarken: FTI (Ausnahme Reiseart MIXX/ PACK)

Sie können selbstständig über Ihr CRS (Merlin/Toma) Leeraufenthalte einbuchen!

Ein Leeraufenthalt kann vor, nach oder vor und nach dem Hotelaufenthalt gebucht werden. 
Mehr als ein Hotelaufenthalt pro Buchung ist nicht möglich.

Der Leeraufenthalt muss über eine extra Leistungszeile Anf: H und Code XXXLEER und dem entsprechenden Datum in Toma dazu gebucht werden. 

Bei einem Leeraufenthalt gilt folgende Regelung bei einem inkludierten Transfer:

  • falls der Hotelaufenthalt direkt nach der Anreise stattfindet ist nur der Hintransfer inklusive
  • falls der Hotelaufenthalt am Ende der Reise, also vor der Rückreise, stattfindet ist nur der Rücktransfer inklusive
  • falls der Hotelaufenthalt mitten in der Reise stattfindet, ist kein Transfer inklusive

Bei Buchung wird ebenfalls ein entsprechender Textbaustein angezeigt, der nochmals darauf hinweist.

Das Beste: Es fallen keine extra Kosten für Reisebüro/Kunden an.

Wichtig: Ein Leeraufenthalt kann ausschließlich direkt beim Einbuchen gewählt werden. Nachträglich kann dies nicht per Aktion „UA“ hinzugefügt werden.

Unter der Reiseart PAUS können Sie jetzt auch Linienflüge als "Nurflug" verkaufen. Sogar „Oneways“ sind dabei möglich!

Damit immer die richtigen Flugprodukte zur Auswahl stehen, benutzen Sie für die „Nurflüge“ bitte die neuen Anforderungen NF bzw. OW in den TOMA-Leistungszeilen. Bei Pauschalen bitte weiterhin die bekannte Anforderung F.

Wie beim allen „Nurflügen“, können Sie sich auch für diese „PauLi-Produkte“ die Flugservicegebühr selbst aufaddieren/einstellen.

Beispiel Oneway

Gültig für FTI Reiseart PAUS, BAUS, CITY (Ausnahme: Buchung mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung)

Namensänderungen können bis 4 Tage vor Abflug problemlos selbstständig im CRS vorgenommen werden. Hierzu einfach den betreffenden Namen korrigieren und die Änderung mit Aktion „UA“ prüfen. Die Gebühr (i.d.R. 30 Euro) wird sofort angezeigt. Wenn die Änderung gewünscht ist, wird diese mit Aktion „U“ bestätigt.

P.S.: Nach erfolgreicher Änderung wird automatisch am Folgetag eine neue Buchungsbestätigung an Ihren Kunden versendet. Sollten bereits Reiseunterlagen ausgestellt sein, erfolgt auch hier am Folgetag ein automatisierter Neuversand.

Sie können selbstständig über Ihr CRS mehrfach hintereinander Optionen verlängern! Außerdem geht eine „Optionsmail“ zur Erinnerung an Sie raus.

Hier dazu noch ein paar Infos:

Es werden Verfallstage und Stoppsales im Konti geprüft und berücksichtigt, d.h. liegt die Optionsfrist innerhalb der Verfallstage oder Stoppsales wird folgende Fehlermeldung erscheinen: „Optionsfrist liegt innerhalb der Verfallstage/Stoppsales. Keine Verlängerung möglich!“

Eine Option kann so lange verlängert werden, solange die Leistung verfügbar ist und der Preis sich nicht ändert.

JustFlying Vorgänge können solange verlängert werden, wie die Ticketausstellungsfrist es zulässt.

Kreuzfahrten werden von einer Optionsverlängerung ausgeschlossen.

Frühbucheraktionen sind mit einem Ablaufdatum in der in unserem System hinterlegt, sollte eine Optionsverlängerung über ein „Frühbucher-Ende“ hinaus gehen und sich dadurch dann der Preis ändern (teurer werden), dann kann Option nicht noch mal verlängert werden.

Sie können sooft Sie wollen eine Option verlängern, bis zu dem Zeitpunkt, ab dem generell keine Option mehr möglich ist. 

Sie erhalten eine Erinnerungsmail,  an dem Tag an dem eine Option fix wird.

Mit folgenden Aktionen können Sie die Optionsverlängerung durchgeführen. 

Gültig für Veranstaltermarken: FTI und 5VF inkl. Reisearten MIXX und PACK (nicht möglich bei BigXtra)

Wir bieten Ihnen ganz einfach mit nur wenigen Klicks die Möglichkeit über Ihr CRS einen Privattransfer für Ihre Kunden zu ihrer Buchung hinzuzubuchen. 

So funktioniert's:
Hierzu geben Sie einfach bei einer Buchungsanfrage in einer neuen Leistungszeile als Anforderung „T“ und als Leistung „PRIVAT“ ein und es wird Ihnen automatisch der korrekte Aufpreis für diese Leistung angezeigt.

Privattransfers sind so in allen Destinationen verfügbar, wo Sie durch die FTI GROUP angeboten werden. 

Darstellung von offenen Rechnungsbeträgen in Ihrem CRS!

In Ihrem CRS können Sie sich mit der Aktion "DI" den aktuellen Stand der Zahlung Ihrer Kunden darstellen lassen. Hierdurch können Sie bequem und unkompliziert nachvollziehen, ob der Reisepreis Ihres Kunden bereits vollständig bezahlt wurde.

Gültig für Veranstaltermarke: FTI (alle Reisearten)

Wie funktioniert's?
Aktion „RA“ und in die Multifunktionszeile RECHNUNGSOFORT vermerken und dann ausführen. Danach erscheint die Meldung „Sofortrechnung angefordert“. Der Versand der Reisebestätigung/Rechnung erfolgt nun innerhalb von wenigen Minuten direkt an die im Vorgang hinterlegte E-Mailadresse.

Wichtig: Die Funktion RECHNUNGSOFORT funktioniert nur am Tag der Festbuchung. Danach verwenden Sie bitte „RECHNUNGNEU“ um diese neu anzufordern.

Und das Beste ist, nachdem Sie die Rechnung angefordert haben, ist diese nach spätestens 15 Minuten auch bereits im Rechnungsdruck-Archiv zur Ansicht für Sie hinterlegt.

Gültig für alle Reisearten

Für Reisebestätigung/Rechnung
Aktion „RA“ und die Multifunktionszeile RECHNUNGNEU vermerken und dann ausführen. Danach erscheint die Meldung „Rechnungs-Duplikat angefordert“. Der Neuversand der Rechnung erfolgt in der folgenden Nacht. 

Für Reiseunterlagen
Aktion „RA“ und die Multifunktionszeile ULASNEU vermerken und dann ausführen. Danach erscheint die Meldung „Unterlagen erneut angefordert“. Der Neuversand der Reiseunterlagen erfolgt in der folgenden Nacht.

 
Zum Rechnungsdruck-Archiv

Zum Reiseunterlagen-Archiv

Unter der Reiseart DEAL finden Sie Hotel-Angebote zu extra reduzierten Preisen. Besonderheit ist, dass diese Angebote nicht erstattbar sind und dafür spezielle Buchungsbedingungen gelten. Zu beachten ist weiterhin, dass ausschließlich Nurhotel-Buchungen möglich sind, es können keine Pauschalpakete in dieser Reiseart gebucht werden. Auf die speziellen Buchungsbedingungen werden Sie bei jeder Buchungsanfrage in Ihrem Buchungssystem mit einem Textbaustein hingewiesen. Gut zu wissen, die Reisbüro-Provision bleibt bei Deal-Buchungen unverändert bestehen. 

Zusätzliche Buchungsbedingungen, die bei Reiseart DEAL zu beachten sind: 

  • Zahlung ist sofort fällig
  • Unterlagen werden direkt nach Zahlungseingang verschickt
  • keine Umbuchung oder nachträgliche Änderung möglich = Storno & Neubuchung
  • 90% Stornogebühr
  • keine Tagesoption möglich
  • keine Optionen erlaubt
  • keine RQ Buchungen zugelassen
  • kein Namechange möglich

  
Hinweis zum Orange Experts Club: 
Die Buchungen über die Reiseart DEAL sind von der Expedientenermäßigung ausgeschlossen.

Buchungstipp:

Sie haben bis einen Tag vor Anreise die Möglichkeit in Ihren bestehenden Buchungen Änderungen an den Adressdaten, der E-Mailadresse und auch der Telefonnummer selbstständig vorzunehmen. Zusätzlich wird bei jeder getätigten Änderung automatisch eine neue Reisebestätigung an den Kunden versandt.


Wie funktioniert's?

Veranstaltermarke FTI:

  • Reisearten: PAUS (Eigenanreise und Flugreise mit Charterflug) sowie DRIV, BAUS, CITY
  • Aktion „UA“ zum Prüfen der Änderung, finale scharfe Ausführung mit Aktion „U“ 
  • Infomeldung nach Abschluss „Umbuchung OK“ sowie automatischer Neuversand der Reisebestätigung in der folgenden Nacht. Sofern bereits Reiseunterlagen erstellt wurden, erfolgt auch für diese ein automatischer Neuversand.

    Veranstaltermarke XFTI

  • Reisearten FTI MIXX/PACK + PAUS (Flugreise mit Linienflug)
  • Finale scharfe Ausführung mit Aktion „U“ (keine Prüfung vorab über Aktion "UA" ist hier leider aus technischen Gründen nicht möglich)
  • Infomeldung nach Abschluss: „Namensänderung OK“ sowie automatischer Neuversand der Reisebestätigung in der folgenden Nacht. Sofern bereits Reiseunterlagen erstellt wurden, erfolgt auch für diese ein automatischer Neuversand.

 

NEU & nur bei Amadeus: Druck der Reisebestätigung vereinfacht!

In TOMA bei Amadeus können Sie mit der Aktion "DR" alle Seiten der neutralen Reisebestätigung auf einmal ausdrucken und den kompletten Vorgang in ein PDF umwandeln.

Es ist also nicht mehr nötig je Druckseite die Aktion "DR" aufzurufen. Diese Neuerung erspart Ihnen in Zukunft Zeit und Sie können Ihren Kunden die Reisebestätigung übersichtlich in einem PDF zukommen lassen.

Sie können selbst im Vorgang erkennen, ob die Reiseunterlagen für Ihre Kunden bereits erstellt und versandt wurden!

Dazu stellen Sie sich bitte mit Aktion: „D“ + Vorgangsnummer die Buchung erst dar und geben anschließend unsere neue Aktion: „BI“ ein!

Ryanair Flüge sind über Datamixx buchbar. Damit die Buchung & Reise Ihrer Kunden reibungslos verläuft, haben wir Ihnen hier einige Besonderheiten der Airline zusammengestellt.

Ryanair Besonderheiten:

  • Ryanair (FR) Flüge enthalten 20 kg Freigepäck pro Person sowie ein kleines Handgepäcksstück (40cm x 20cm x 25cm) an Bord (beispielsweise Handtaschen, Laptoptaschen oder kleine Rucksäcke)
  • Bordverpflegung und zusätzliches Gepäck sind nur kostenpflichtig unter www.ryanair.com zubuchbar.
  • Ein Online-Check-in ist ab 2 Tage vor Hin- und Rückflug kostenfrei möglich. Der Check-In ist unter www.ryanair.com durchzuführen und alle Bordkarten sind ausgedruckt mitzuführen. Die Kunden müssen mit einer Email Adresse und der FR Buchungsnummer einchecken. Pro Buchung wird (aus Datenschutzgründen) automatisch eine sog. „unique“ Email Adresse generiert. Es ist bitte auf korrekte Schreibweise der Namen zu achten. Das Ausdrucken von Bordkarten am Airport Check-In ist kostenpflichtig. 
  • Online-Check-in ab 60 Tagen vor Abflug gegen Kosten möglich (Kosten können variieren siehe www.ryanair.com)
  • Achtung: Keine kostenlose Stornierung & keine Tagesoption möglich!

 

Wir weisen auf die Besonderheiten in den Unterlagen auf dem Voucher hin und auf einem zusätzlichen Ryanair Info Voucher im Booklet. 

Hinweis zu Familienbuchungen:

Bei Familienbuchungen muss eine manuelle Nachbuchung erfolgen, da Ryanair Sitzplatzreservierungen vorschreibt.Reservierte Sitzplätze werde automatisch durch das Ryanair System vergeben. Sitzplätze nebeneinander können daher nicht garantiert werden.  

Bitte beachten Sie, dass FTI aktuell nur montags bis freitags Angebote mit Ryanair zum Verkauf anbietet.

Sie können bei Charter Nur-Flug Buchungen mit der Reiseart "PAUS" ein individuelles Serviceentgelt bis maximal 95,- EUR (in 5,-EUR Schritten) pro Reiseteilnehmer einstellen.

Mit Anforderung „S“ in Sabre und Anforderung „T“ in AmadeusToma und dem Kürzel „FSG“ in der Leistungszeile kann das gewünschte Serviceentgelt eingegeben werden.

Gültig für FTI (alle Reisearten)

Stornierungen können selbstständig bei allen Reisen bis einen Tag vor Abreise vorgenommen werden. Hierzu die Stornierung mit  Aktion „SA“ prüfen. Nun werden auch die anfallenden Gebühren direkt angezeigt. Ist die Stornierung definitiv gewünscht, einfach mit Aktion „S“ bestätigen.

P.S.: Nach erfolgreicher Stornierung wird automatisch am Folgetag eine Stornierungsbestätigung an Ihren Kunden versendet. Sollte in der Buchung ein FlexPlus Tarif abgeschlossen worden sein, wird eine geminderte Stornogebühr automatisch angezeigt, sofern die Reise die Kriterien hierzu erfüllt.

Es gelten abweichende Stornostaffelungen für die Reisearten MIXX/PACK und bei Buchung mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung.

Buchungen bis 15 Tage vor Abreise können am Buchungstag bis 18 Uhr kostenfrei storniert werden. 

AUSGENOMMEN BUCHUNGEN MIT einigen Airlines, wie Ryanair und TUIfly. Ein Hinweis, dass keine Tagesoption möglich ist, wird bei BA angezeigt. Hier fallen sofort Stornogebühren lt. AGB an. Die Stornierung kann selbst über das CRS vorgenommen werden. Darüber hinausgehende Optionsmöglichkeiten bestehen aufgrund der Kurzfristigkeit nicht.          

In einzelnen Fällen ist es möglich, dass eine Buchungsaktion (z.B. B oder O) in ein Timeout läuft. Im Computerreservierungssystem wird dann ein entsprechender Fehler ausgegeben. Der genaue Wortlaut einer solchen Meldung kann von Buchungssystem zu Buchungssystem variieren. (Bitte informieren Sie sich hier bei Ihrem jeweiligen Anbieter.)

Auch wenn das Reservierungssystem einen Timeout Fehler meldet, kann es sein, dass im Buchungssystem des Veranstalters eine Buchung generiert wurde.

Bei Buchungsaktionen werden im Hintergrund verschiedene Systeme angesprochen und Aktionen ausgeführt, die gerade im Bereich der Linienflügen teilweise einige Sekunden benötigen. Werden dabei bestimmte Zeiten überschritten, kommt es zu einem Timeout. Trotzdem kann im Hintergrund bereits eine Buchung generiert worden sein.

Der einfachste Weg um nachzuvollziehen, ob ein Vorgang generiert wurde ist, mit Aktion V zu überprüfen, ob es eine entsprechende Buchung gibt. Ansonsten empfiehlt sich hier eine Anfrage bei unseren Kollegen der einzelnen Reservierungen.

So lassen sich Kosten vermeiden, die bei Stornierungen oder Umbuchungen entstehen können.

 

Bitte beachten Sie, dass bei TUI Fly (sofern TFLY oder ALL mit X3 Flug paketiert wurde) nur noch der Online-Check-In kostenfrei möglich ist. Falls die Kunden am Schalter einchecken möchten, fällt eine Gebühr an.

Im CRS werden Sie bei einer BA entsprechend darauf hingewiesen. Siehe hierzu nachfolgender Screenshot.

Gültig für: FTI Pauschalreisen (Reiseart PAUS) (Ausgenommen Buchungen mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung)

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit in der Buchung inkludierte Transfers bis einen Tag vor Abreise selbstständig abzumelden, wenn der Kunde den Transfer nicht in Anspruch nehmen möchte. 

Details: Die betroffene Buchung zunächst mit Aktion D darstellen. In die nächste freie Leistungszeile ANF: „T“ und Leistung „KEINTR“ eingeben und mit Aktion „UA“ die Abmeldung des Transfers prüfen. Sollte dies möglich sein, erhalten Sie die entsprechende Information, dass kein Transfer mehr inklusive ist. Dies im Anschluss noch mit Aktion „U“ bestätigen. Darüber erhält die Agentur vor Ort automatisch die Information, dass für diese Buchung kein Transfer erfolgen soll. Zusätzlich erhält der Kunde am nächsten Tag ebenfalls eine geänderte Buchungsbestätigung.

Wichtig: Eine nachträgliche Reaktivierung des Transfer ist nach Ausführung dieser Aktion nicht mehr möglich. Es erfolgt hierbei auch keinerlei preisliche Erstattung auf den Reisepreis

Gültig für FTI Reiseart PAUS, BAUS, CITY (Ausnahme: Buchung mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung)

Umbuchungen von Flug- und Hotelleistung können bis 30 Tage vor Abflug selbstständig im CRS vorgenommen werden.
Umbuchungen der reinen Hotelleistung (Hotel, Verpflegung, Zimmer) können bis 15 Tage vor Abflug selbstständig im CRS vorgenommen werden.

Hierzu einfach die betreffende Leistung wie gewünscht korrigieren und die Änderung mit Aktion „UA“ prüfen. Sollten Gebühren anfallen werden diese sofort angezeigt. Wenn die Änderung gewünscht ist wird diese mit Aktion „U“ bestätigt. Umbuchungen sind ausschließlich im gleichen Zielgebiet möglich. Ein Zielgebietswechsel kann hier nicht durchgeführt werden.

P.S.: Nach erfolgreicher Änderung wird automatisch am Folgetag eine neue Buchungsbestätigung an Ihren Kunden versendet. Sollte in der Buchung ein FlexPlus Tarif abgeschlossen worden sein, fällt automatisch keine Umbuchungsgebühr im System an.

Bei der Reisearten MIXX/ PACK, sowie bei Buchung mit Linienflug oder Flug mit „X“ Kennung sind Umbuchungen im bestehenden Vorgang nicht möglich. Es muss der alte Vorgang zu den jeweils regulären Stornokosten storniert werden und danach neu zum tagesaktuellen Preis eingebucht werden. Im Fall eines Teilstorno melden Sie sich bitte im FTI Service Center.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Umsätze selbst im System abzufragen und gehen wie folgt vor:

Mit Aktion AI und Eingabe des Veranstalterkürzels können Sie für FTI und 5vF Ihre Umsätze in der TOMA Maske abfragen. 

Bei BigXtra geben Sie zusätzlich UMS in der Multifunktionszeile ein. 

Bitte beachten Sie, dass ab dem 09.04.19 alle Kreditkarten-Daten in den Buchungssystemen verschlüsselt werden (Jetzt neu auch bei BigXtra und FTI Cruises). Nach Eingabe der echten Kreditkartennummer, wird diese automatisch verschlüsselt und ist nur noch als sog. Token sichtbar. Diese Tokens beginnen immer mit einer Null, gefolgt von einer willkürlichen Ziffernfolge. Nur die letzten drei Stellen entsprechen wieder der echten Kreditkartennummer. 

Wichtig: Die Tokens dürfen niemals manuell verändert werden. Das bedeutet, wenn eine falsche Kreditkartennummer eingetragen wurde, kann diese nachträglich nicht mehr von Ihnen geändert werden. Bitte rufen Sie in dem Fall das jeweilige FTI Servicecenter an, die Kollegen können Ihnen die korrekte Kreditkartennummer nachträglich korrigieren. Zu den FTI Servicecentern

Mit der Aktion DZ haben Sie die Möglichkeit detaillierte Informationen rund um die Zahlung einer Buchung auf einen Blick einzusehen. 

Die DZ Maske zeigt Ihnen folgende Informationen:

  • Höhe der Anzahlung und das Datum der Fälligkeit
  • Höhe der Restzahlung und das Datum der Fälligkeit
  • Summe der aktuell noch offenen Beträge der Buchung
  • Summe der bezahlten Beträge der Buchung

Tipp: Zum Vergrößern bitte anklicken. 

 

Gültig für FTI Reiseart PAUS, BAUS, CITY 

Bis 4 Tage vor Abreise können mit Aktion „UA“ Zubuchungen für diese Leistungen geprüft werden:

  • Privattransfer
  • Rail und Fly

Bis 30 Tage vor Abreise können mit Aktion „UA“ Zubuchungen für diese Leistungen geprüft werden:

  • Zusätzliches Zimmer für weitere Teilnehmer
  • FLEXPLUS Tarif
  • Versicherungen

 

Bei den Reisearten BAUS und CITY sind Zubuchungen weiterer Hotelleistungen und Ausflüge sogar bis 4 Tage vor Abreise möglich. 


Dazu einfach die bestehenden um die neuen Leistungen erweitern und Zubuchung mit Aktion „UA“ prüfen. Hier wird dann der neue, aktualisierte Reisepreis ebenfalls angezeigt. Wenn die Zubuchung gewünscht ist, wird diese mit Aktion „U“ bestätigt.

P.S.: Nach erfolgreicher Änderung wird automatisch am Folgetag eine neue Buchungsbestätigung an Ihren Kunden versendet.

Timeout - Wichtig zu beachten

FTI MIXX Buchungen:

Aktuell kommt es bei einer BA häufiger zur Fehlermeldung/Timeout "Buchung nicht möglich".

Bitte prüfen Sie in solchen Fällen immer mit "Aktion V", ob ein Vorgang entstanden ist. Wir haben einen zusätzlichen Hinweis darauf im Buchungsverlauf intergriert.

Sitzplatzreservierung FTI GROUP Vollcharter

Sie haben die Möglichkeit für Ihre Kunden Sitzplätze auf unseren eigenen Vollcharter-Maschinen zu reservieren. Und das Beste ist, die Sitzplatzreservierung wird voll verprovisioniert. 

Zur Sitzplatzreservierung

FAQs

Hier können Sie sich eine Übersicht der FAQs herunterladen.

Zu den FAQs

FTI 360 - Design your Trip

Mit „FTI 360 – Design your Trip“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit Reisen für Ihre Kunden so einfach wie nie zusammenzustellen. Es bieten sich je nach Zielgebiet verschiedenste Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise Rundreisen komplett frei gestalten oder Rundreisen inklusive einer Badeverlängerung so einfach wie nie buchen. Hierbei bietet das innovative Tool Ihnen die Möglichkeit, Reisevorschläge so anzupassen, dass diese genau auf die Wünsche Ihrer Kunden zugeschnitten sind!

Weitere Infos